Cimetière St. Hilaire

Cimetière St. Hilaire
Cimetière St. Hilaire ist einer der ältesten Friedhöfe in Frankreich. Er liegt in der Nähe Kleinstadt Marville in Frankreich. Die Kirche im Zentrum des Friedhofes stammt aus dem 12. Jahrhundert. Es gibt noch erhaltene Gräber aus dem 15.Jh. Auf dem Friedhof befindet sich ein Beinhaus, welches 40.000 Knochen und etwa 2.500 Schädel enthält. Vermutlich wurden diese im 19.Jh. dort aufgebahrt. Einmalig ist, dass einige der Schädel in kleinen beschrifteten Holzkästchen aufbewahrt werden. 2012 wurde in das Beinhaus eingebrochen. Man geht davon aus, dass die Diebe genau wussten, dass die kleinen Kästchen zw. 1000€ und 1500€ Wert sind. (Link)
In der Nähe des Beinhauses findet man viele Gräber von Neugeborenen und Kleinkindern aus den 1960er. Es sind Kinder von einer nahe gelegenen kanadischen Airbase. Berichten zufolge starben die Kinder an Polio.
Kamera: Canon EOS 6D
Datum: 5.04.2014
ISO: 3200
Blende: f 4
Belichtung: 1/320 s
Brennweite: 24 mm

Tags: ,




Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen